Kategoriearchiv: Friedhöfe

Friedhöfe in und um Leipzig

Friedhöfe sind ein Orte der Beisetzung, der Erinnerung, der Hoffnung aber auch des Vergessens.
Sieht man sich auf den Friedhöfen in Leipzig um, erhalten wir dabei viele Eindrücke. Wohin tragen uns dazu die Gedanken? Worin besteht der Wert unseres Lebens? Was ist unsere eigene Zukunft?
Den Sinn des Lebens definiert jeder für sich selbst. Dabei fällt es vielen schwer einfach glücklich zu sein, den Moment zu genießen und im Herzen zu bewahren.
Sicherlich spielen beim Thema „Werte“ die kirchlichen Gebote für viele eine wichtige Rolle.  Werte werden gelebt und können auch vergehen.
Wohin sie gehen das entscheiden wir. Und dabei jeder für sich selbst.

Warum ist das so mit der UGA?

Leider kann man beim regelmäßigen Gang über die Friedhöfe erkennen, wie schnell sich die Urnengemeinschaftsanlagen füllen und andererseits bergeweise Grabsteine entfernt werden. So entstehen aus Grabfeldern viele leere Wiesen. Dabei soll es auch Angestellte in gehobenen Positionen geben die sich darüber freuen, weil somit der wirtschaftliche Aufwand geringer wird und weniger Abfall wie Blumen und Kerzen zum Gedenken abgelegt werden. Natürlich spart man so außerdem noch das Wasser.
Urnengemeinschaftsanlagen ohne den geliebten Partner, dabei ein sperlich gefüllter vom Friedhof definierter Ablageplatz für Blumen. Doch der Orte der Beisetzung ist bestückt mit reichlich Grabschmuck. Am Baum hägt ein Erinnerungsfoto aus vergangenen Zeiten.

Glaubt man den kompetenten und ernüchternden Worten der Bestatter, der Friehofsverwalter oder vielen älteren Menschen, so hat die Entscheidung für ein anonymes oder ein Urnengemeinschaftsgrab mit Namen mehrere Ursachen.
Zum Einen wollen die „Alten“ den Kindern vorher und später nicht lästig werden. Hierzu hört man: „Ich will auf die Wiese, da falle ich Euch nicht zur Last“.
Der Friedhof bietet diese Grabstellen extra günstig mit Grabplatte an. Manchmal stehen 20 Namen und mehr darauf.
Hierzu hört man: „Andere Friedhöfe sind ja auch günstig, die Leute wollen es ja“.
Der Bestatter hat die Beisetzung durchgeführt und kann da ja auch nichts machen!?
Hierzu hört man: „Das sind die günstigen Preise des Friedhofs für Unterhaltung, Nutzung und Anlage“. Deswegen entscheiden sich die Kunden dafür.
„Schließlich werden die Preise für die Grabpflege und Grabgestaltung auch immer teurer“.

Nein! So einfach ist das nicht!

Es gibt aber auch einfache und besonders schöne Grabstellen, die man sehen kann. Steinpatenschaften, Baumspenden, Bänke zum Verweilen, ideenreiche Mitarbeiter von Friedhöfen. Überhaupt werden Friedhöfe seit Jahren ansprechender und besucherfreundlicher. Saubere Wege, rekonstruierte Mauern und Friedhofsgebäude, neue Zäune und hübsche Teiche, Vogelkästen, Eichhörnchen, Biowiesen, schöne Grabneuanlagen, gepflegte Gräber.

Eine besondere eindrucksvolle und erfolgreiche zeitliche Bewegung der Sepulkralkultur in Leipzig ist die Paul-Benndorf-Gesellschaft. Unter der Leitung des bedeutenden Leipziger Sepulkralforschers Alfred E.-Otto Paul kümmert der Verein sich um den Erhalt der bedeutenden Grabstellen in Leipzig. All das kann man glücklicherweise auch sehen.

Wie kann man den Trend stoppen? Was wollen die Menschen wirklich?

Eine fachliche Beratung der Hinterbliebenen vor allem durch den Friedhofsmitarbeiter und des Bestatters, die sinnvolle Preisgestaltung der Friedhofsgebühren und die geeigneten mit dem Friedhofsgärtner konzipierten Grabarten, können in Zukunft helfen Alternativen zu schaffen.

Blumenhalle am Südfriedhof

Wir informieren Sie über die tatsächlichen Preise und Leistungen der Grabgestaltung, der Grabpflege in Leipzig. Aber auch zur Geschichte und Neuigkeiten vom Friedhof können Sie auf unserer Seite finden.

Wir möchten helfen Erinnerung zu bewahren.

Einsatzorte der Grabpflege Leipzig durch die Blumenhalle am Südfriedhof

Connewitz,
Engelsdorf,
Gohlis
Großpösna
Holzhausen
Kleinzschocher
Liebertwolkwitz
Nordfriedhof Leipzig
Otterwisch
Ostfriedhof Leipzig
Paunsdorf
Plagwitz
Südfriedhof Leipzig
Sellerhausen
Störmthal
Threna
Friedhof Möckern

Friedhof Möckern

Friedhof Möckern – Zweitkleinster städtischer Friedhof Leipzigs Friedhofsplan Möckern Fläche: 1,8 ha Grabstellen: ca. 3000 Max-Liebermann-Straße 2 04159 Leipzig April-September: 7:00 – 21:00 Uhr Oktober-März:    8:00 – 18:00 Uhr Friedhofsverwaltung: 0341 9120406  

Weiterlesen

Nordfriedhof Leipzig

Nordfriedhof Leipzig

Der Nordfriedhof – Eine Erleichterung für den damaligen Neuen Johannisfriedhof Friedhofsplan Nordfriedhof Fläche: 7,3 ha Grabstellen: ca. 15 000 Berliner Straße 125-127 04105 Leipzig April-September: 7:00 – 21:00 Uhr Oktober-März: 8:00 – 18:00

Weiterlesen

Friedhof Holzhausen

Friedhof Holzhausen

Friedhof Holzhausen – Kleinster (teilweise) kommunaler Friedhof Leipzigs Webseite der Kirchgemeinde Friedhofsplan Holzhausen Zaucheblick Straße 2a 04288 Leipzig April-September: 7:00 – 21:00 Uhr Oktober-März: 8:00 – 18:00 Uhr Friedhofsverwaltung: 0341/8629190 Der Friedhof Holzhausen

Weiterlesen

Friedhof Gohlis

Friedhof Gohlis

Friedhof Gohlis – Ruhestätte bedeutender Menschen, die das Zeitalter der Industrialisierung prägten Hier erhalten Sie Informationen zum friedhof Gohlis. Webseite der Kirchgemeinde Fläche: 5 ha Grabstellen: ca. 7500 Viertelsweg 44 04157 Leipzig April-September:

Weiterlesen

Friedhof Engelsdorf

Friedhof Engelsdorf

Friedhof Engelsdorf – Am Rande Leipzigs Webseite der Kirchgemeinde Fläche: 2,2 ha Grabstellen: ca. 1060 Engelsdorfer Straße 310 04319 Leipzig März-Oktober: 7:00 – 21:00 Uhr November-Februar: 8:00 – Sonnenuntergang Friedhofsverwaltung: 0341/6517230 Der Friedhof

Weiterlesen